Songbird Symphony – I like to move it, move it!

Wolltet ihr schon immer mal Vögel tanzen sehen? Seid ihr absolute Rhythmus-Freaks? Ich auch nicht. Und trotzdem gehört Songbird Symphony zu einem der besten Switch Spiele diesen Sommer! Lasst mich euch erklären wieso.

Songbird Symphony Logo
(Quelle: joysteak.com)

Story

Erlebe die herzerwärmende Geschichte des verwaisten Kükens Birb, das sich auf die abenteuerliche Suche nach seinen Wurzeln begibt. Folge dem fröhlich hüpfenden und inbrünstig singenden kleinen Vogel und begleite ihn auf seiner magischen Reise durch umwerfende Pixel-Kunst und prachtvolle, von der Musik beeinflusste Animationen. Aktiviere Plattformen mit einem Zwitschern und singe mit den Bewohnern des Waldes, um neue Noten zu lernen und mit ihnen faszinierende Rhythmusduelle gegen die Kreaturen dieser weitläufigen und zauberhaften Welt für dich zu entscheiden.

(Quelle: Steam)

Gameplay

Songbird Symphony ist ein Rhythmus-Spiel von Joysteak Studios für die Switch, PS4 und den PC. Neben den Song-Einlagen gibt es auch jede Menge Jump’n Run Mechaniken, die das Spiel etwas attraktiver gestalten als wenn man nur stumpf die Lieder nacheinander spielen würde.

Man spielt Birb – einen kleinen pinguinartigen Vogel – der sich nichts sehnlicher wünscht, als seine Eltern kennenzulernen. Die weise Eule möchte ihm dabei helfen, doch zuerst muss Birb ihr mit ein wenig Musik helfen. So reist der kleine Vogelmann los, um die Lieder der verschiedenen Vögel zu lernen. In jedem Bereich lassen sich verschiedene Noten, die für je eine Taste stehen, und ein paar witzige Charaktere finden, die in Jump’n Run Manier erreicht werden können.

Das Herzstück des Spiels stellen aber natürlich die Songs dar. Ihr startet mit einer Taste, die es zu spielen gilt, und sammelt mit der Zeit weitere dazu, was die Komplexität der Lieder steigert. Für mich als Rhythmus-Spiel-Neuling gar nicht mal so einfach, die Töne mit den Tasten nachzuspielen – dabei würde ich mich als sehr musikalisch bezeichnen. Trotz der anspruchsvollen Steuerung machen die Lieder sehr viel Spaß und laden zu Wiederholungen ein, um den Highscore zu knacken.

(Quelle: joysteak.com)

Grafik

Ihr seht es ja schon anhand der Screenshots. In bester Pixel-Manier begleitet ihr Birb durch die bunten Vogel-Reiche und trefft dabei auf allerhand witzige Kollegen. Jeder Charakter überzeugt dabei mit einem einzigartigen, liebevoll gestalteten Design. Steckt man allerdings mitten in einer rasanten Rhythmus-Partie, wirken die grellen Farbe teilweise anstrengend und lenken von den Tasten ab. Ansonsten verdient die Grafik aber 10 von 10 Punkten!

(Quelle: joysteak.com)
100Score
Fazit

Songbird Symphony ist ein Rhythmus-Spiel mit Herz. Lasst euch von der liebevoll gestalteten Grafik, den witzigen Charakteren und der schönen Musik verzaubern und helft dem kleinen Birb dabei, seine Herkunft und seine Eltern zu finden. Noch nicht überzeugt? Dann ladet euch doch einfach mal die kostenlose Demo im eshop herunter.

Vielen Dank an PQube für das Bereitstellen des Rezensionsexemplars.


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial